Herzlich Willkommen beim TSV Oberweier

Liebe Besucher unserer Webseite. Der TSV Oberweier ist ein Verein mit ca. 410 Mitgliedern in den Sparten Fußball, Gymnastik und Volleyball.

Er besitzt 2 Rasenplätze und eine Vereinsgaststätte.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße!

 

Der TSV Oberweier wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereines sowie der gesamten Bevölkerung Oberweiers ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest. Möge allen der Rutsch in das neue Jahr gut gelingen. Für dieses Jahr 2017 hoffen Vorstand und Verwaltung auf Frieden, Glück und Zufriedenheit - und das nicht nur für unsere kleine Gemeinde.

Weihnachtsfeier 2016

 

Am vergangenen Freitag konnte der 2. Vorsitzende des TSV, Helmut Scherl, im prall gefüllten Clubhaus unseres Vereines die jährliche Weihnachtsfeier eröffnen. Gleich zu Beginn gedachten die Mitglieder in einer Schweigeminute des in dieser Woche beigesetzten Ehrenmitgliedes Leo Speck.

Nachdem sich die Gäste mit Pizza, Schnitzel oder Burger gesättigt hatten, klopfte der Nikolaus an der Türe. Er hatte für die vielen fleißigen Helfer dieses Jahres kleine Geschenke dabei, die er mit jeweils einer Würdigung überreichte. Geehrt wurden: Martin Breunig, Heiko und Michael Heinzler, Werner Hennhöfer, Sabine Müller und Matthias Klockmann. Letzterer trainiert zweimal die Woche den Nachwuchs der Fußballer und dann fallen ja auch noch die Termine mit den Spielen an den Wochenenden an.

 

Die Spieler der 1. und die der 2. Mannschaft bedankten sich bei ihren Trainern ebenfalls mit Geschenken und zeigten den Anwesenden, wie die Trainer die Aufwärmübungen gestalteten. Diese ließen sie allerdings die Trainer der Zweiten selber ausführen.

 

Ein Höhepunkt war wieder die traditionelle Schneeflockenverlosung. Für zwei Euro durfte sich, wer wollte - und es wollten alle -, ein Los aus dem Krabbelsack fischen. Und da es beim TSV keine Nieten gibt, war jedes Los ein Gewinn.

 

Während des gesamten Abends konnten die Spieler eine der drei Größen der neuen Sportjacken auswählen. Diese in einem hellen grün gehaltenen Jacken tragen das Vereinslogo und das Logo des Sponsors, der Hosting Solutions GmbH. Der Dank gilt dafür Helmut Scherl.

 

Untermalt wurde der Abend mit Musik, für die Andreas Müller verantwortlich zeichnete.

Impressionen von der Weihnachtsfeier

An die Eltern der Kinder des Kinderturnens, aber auch an die Vereinsmitglieder!

 

Heute wenden sich Vorstand und Verwaltung des TSV Oberweier an Sie.

Doch zunächst möchten wir der Trainerin Ihrer Kinder und der Leiterin der Gymnastikabteilung des Vereins für ihr jahrelanges Engagement öffentlich und offiziell unseren Dank aussprechen und wir hoffen, dies auch in Ihrem Namen tun zu dürfen. Frau Klaus hat jede Woche mehrere Stunden in der Turnhalle mit dem Nachwuchs des Vereins verbracht, hat den Kindern mit viel Feingefühl und Geduld gymnastische Übungen gelehrt, hat mit ihnen getanzt und gelacht und dabei auch immer ein festes Ziel vor Augen gehabt. An die Aufführungen bei Sportfesten und Dorffesten sei erinnert, die nicht nur den Kindern Stolz und Freude, sondern die auch den Besuchern Freude und Staunen bereiteten. Damit hat sich Ritalena Klaus auch um ein lebendiges Dorfleben verdient gemacht.

Die Vereinsspitze hat mit großem Bedauern, aber ebenso viel Verständnis von ihrem Entschluss Kenntnis genommen, dass dieses Trainerinnenengagement ab dem kommenden Jahr 2017 ein Ende findet.

Wie geht es nun weiter? Sicherlich beschäftigt auch Sie diese Frage. Glücklicherweise haben wir eine junge Frau gefunden, die die Nachfolge von Frau Klaus übernehmen könnte. Dabei müssen wir aber auf die terminlichen Möglichkeiten einer neuen Trainerin eingehen. Das würde bedeuten, dass künftig der Freitagnachmittag der Übungstag ist. Glücklicherweise ist an diesem Nachmittag auch die Halle der Grundschule nicht belegt.

Wir hoffen, dass auch Ihre Kinder diesen Termin wahrnehmen können. Deshalb bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung an Frau Klaus.

 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit sowie ein glückliches Jahr 2017, in dem die Kinder hoffentlich an der Kindergymnastik teilnehmen können.

Nachruf

Der TSV Oberweier trauert um sein

 

Ehrenmitglied Leo Speck.

 

Er verstarb am 6. Dezember trotz seines hohen Alters von 88 Jahren für uns völlig unerwartet. Leo Speck hat sich für seinen Verein überragende Verdienste erworben.

 In jungen Jahren war er eine wichtige Stütze für die 1. Mannschaft und spielte später noch bis ins höhere Alter für die "Alten Herren". Er kümmerte sich Jahrzehnte um den jugendlichen Nachwuchs in Oberweier und leitete den Spielausschuss. Leo Speck übernahm auch Verantwortung für den gesamten Verein in seiner Funktion als Vorstand von 1960 bis 1964.

Ein besonderes Anliegen war ihm eine funktionsfähige Spielstätte für die Fußballer und so darf man die Spielstätte am Haberacker sehr wohl als sein Kind bezeichnen. Er betrieb nicht nur die Erstellung dieses Platzes, er sorgte sich auch persönlich um dessen Erhaltung: So mähte er den Rasen und markierte auch ständig die Linien.

Wir verlieren in ihm einen untadeligen Sportsmann, der unermüdlich für die Belange seines Vereines da war. Wir gedenken seiner in großer Dankbarkeit. 

Seiner Familie wünschen wir alle Kraft, um diesen schmerzlichen Verlust zu ertragen.

 

Termine Verein:

Datum Zeit Ort Thema
07.01.2017   Oberweier Altpapiersammlung
14.01.2017   Oberweier Christbaumsammlung
  

Aktuelle Termine Spielbetrieb:

Datum Zeit Mannschaft Spielpaarung Wettbewerb
19.02.2017 14.00 Uhr 2. Mannschaft Spvgg. Olympia Hertha 2 -TSV 2 C-Klasse
05.03.2017 13.00 Uhr 2. Mannschaft TSV 2 - Karlsruher SV 2 C-Klasse
05.03.2017 15.00 Uhr 1. Mannschaft TSV- ATSV Mutschelbach 2 A-Klasse
12.03.2017 13.00 Uhr 2. Mannschaft TSV 2 - DJK K'he-Ost 2 C-Klasse
12.03.2017 15.00 Uhr 1. Mannschaft TSV - FV Alem. Bruchhausen A-Klasse
 
 
  

Impressionen Adventsmarkt